Führerschein-Chaos in München: Bis Juni sind alle Termine vergeben

Bis Juni sind alle Termine auf der Webseite der Führerscheinstelle des Münchner Kreisverwaltungsrates vergeben. Es herrsch Chaos. Wer einen neuen Lappen braucht, der muss bis mindestens Juli warten. Auch in der tz München wird dieses Thema thematisiert. Das Amt leide an Personalmangel, so die Boulevardzeitung. „Am Allgemeinschalter sind derzeit neun Stellen von 28 Stellen nicht besetzt. Am 1. Februar waren es sieben Stellen“, sagt KVR-Sprecher Alexander Stumpf. Zwar werden täglich Tagestermine außerhalb einer Anmeldung vergeben, man wartet jedoch Stunden. Und eine Garantie, dass man einen Termin bekommt, gibt es nicht.

Mehr Informationen

tz München: „Zur Not campe ich für einen Termin“ – So schlimm ist das Führerschein-Chaos