Auf der Braukunst Live! München: Das Tölzer Mühlfeldbräu

Im Jahr 2008 hat man die Tölzer Tradition wieder aufleben lassen und die Tölzer Brauerei gegründet. Heute ist das Tölzer Mühlfeldbräu sehr beliebt und für sowohl klassische als auch außergewöhnliche Biere bekannt. Auch bei der Braukunst Live! München werden die Tölzer heute und am morgigen Samstag vertreten sein. Wie auch im vergangenen Jahr.

Ein Besuch lohnt sich. Die Brauleute sind freundlich, engagiert und arbeiten nach dem Prinzip „gut – sauber – fair“. In München werden sie verschiedene Biere zum testen anbieten.

Impressionen von 2018

Diese Biere werden präsentiert

Zum einen das Tölzer Zwickl, ein unfiltriertes Kellerbier, dass sich in Tölz großer Beliebtheit erfreut.

India Pale Ale trifft traditionelles Weissbier. Mit dem Tölzer Winter Ale bekommt man ein starkes, fruchtiges Bier mit kräftigem herben Abgang.

Mehr Hopfen? Aber bitte. Mit der Eisweisse von der Tölzer Brauerei bekommt man durch gefrieren mehr Aroma. Sollte man in jedem Fall probieren.

Eine absolute Empfehlung: Moscatel Dubbel. Ein Doppelbock-Bier, dass 6 Monate in Moscatel Fässern reift. Ein leicht säuerliches Starkbier mit 8,7 Prozent. Kein Bier für den Alltag, aber für einen gemütlichen Abend zum Beispiel nach dem Essen ein toller Erlebnis.